Suche
Lesedauer: 1 Minute

KGAL baut Immobiliensparte um

KGAL baut Immobiliensparte um
Umbauten muss man anpacken, wenn sich Gelegenheiten bieten. Den Grundsatz nimmt sich das Emissionshaus KGAL zu Herzen und baut die Immobiliensparte um. Im Zuge des Weggangs von Dieter Weiß, dem bisherigen Geschäftsführer für nationale Immobilien, legt das Emissionshaus dessen Abteilung mit dem internationalen Immobilienbereich zusammen.

Neuer Abteilungsleiter wird Stefan Ziegler. Er ist seit 1992 bei der KGAL und verantwortet als Mitglied der Geschäftsführung bisher das internationale Immobiliengeschäft.

Im Rahmen der Neuorganisation unterteilt das Grünwalder Unternehmen den Immobilienbereich in die drei Unterkategorien Büro-, Wohn- und Handelsimmobilien. Deren Leiter werden André Zücker (Büro), Christian Nieraad (Wohnen) und Peter Windmeißer (Handel). „Wir ordnen die unterschiedlichen Anlageklassen jetzt länderübergreifend“, erklärt Ziegler. Außerdem werden künftig alle Immobilienabteilungen von Grünwald aus arbeiten.

Neben dem Abgang von Dieter Weiß vermeldet das Emissionshaus auch, dass Christian Petersen das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird. Er war seit 2010 Leiter des Immobilienankaufs und der Kundenbetreuung.
Tipps der Redaktion
Foto: KGAL: Auszeit beim Frankreichfonds ist vorbei
KGAL: Auszeit beim Frankreichfonds ist vorbei
Foto: Institutionelle KGAL-Kunden setzen auf Immobilien und erneuerbare Energien
Institutionelle KGAL-Kunden setzen auf Immobilien und erneuerbare Energien
Foto: KGAL mit weiterem Regionalflugzeug-Fonds
KGAL mit weiterem Regionalflugzeug-Fonds
Mehr zum Thema