Kirch-Prozess

Deutsche Bank Co-Chef Fitschen angeklagt

//
Die Anklage betrifft Vorgänge in einem Zivilverfahren, das Leo Kirch gegen die Deutsche Bank vor dem Oberlandesgericht München geführt hatte. Die ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Rolf Breuer und Josef Ackermann sind ebenfalls angeklagt, weil sie falsche Einlassungen vor den Richtern abgegeben haben sollen.

Damit hätten sie versucht, die Klage abzuwehren, erklärte Thomas Steinkraus-Koch, Sprecher der Staatsanwaltschaft München, in einer Pressemitteilung.

Auch der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Börsig und Ex-Vorstandsmitglied Tessen von Heydebreck sind angeklagt. Die Staatsanwaltschaft hat ferner beantragt, die Deutsche Bank als Nebenbeteiligte im Verfahren beizuordnen.

Mehr zum Thema
Grundbesitz Fokus DeutschlandDeutsche Bank meldet sich mit offenem Immobilienfonds zurück