Klaus Strumberger Ehemaliger MLP-Manager wird Co-Chef bei M&M

Klaus Strumberger: Der Neue in der M&M-Geschäftsleitung übernimmt künftig die operative Führung des Analysehauses gemeinsam mit Pascal Schiffels, der im Januar in das Gremium berufen wurde. | © MORGEN & MORGEN

Klaus Strumberger: Der Neue in der M&M-Geschäftsleitung übernimmt künftig die operative Führung des Analysehauses gemeinsam mit Pascal Schiffels, der im Januar in das Gremium berufen wurde. Foto: MORGEN & MORGEN

Klaus Strumberger ergänzt als neues Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung die Führungsriege bei Morgen & Morgen (M&M). Mit ihm baue das Software- und Analysehaus nach eigenen Angaben die „Kompetenzen im Bereich Digitalisierung von Prozessen in der Versicherungsbranche“ aus. Denn der Diplom-Informatiker verfüge über eine tiefgreifende Expertise und blicke auf mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung zurück. Davon war er zehn Jahre als IT-Leiter beim Finanzvertrieb MLP tätig.

„Die aktuellen Entwicklungen am Vergleichermarkt zeigen einmal mehr die immer stärker wachsende Bedeutung der Transparenz bei zunehmender Komplexität der Produkte“, kommentiert M&M-Geschäftsführer Peter Schneider. Das Unternehmen aus Hofheim am Taunus habe mit der Vergleichssoftware M&M Office als „Qualitätsanbieter“ bedarfsgerechter Vergleichs- und Analyseprogramme etabliert. In dem Programm werden auch Bedingungsdetails der Versicherungstarife analysiert.