Themen-Experte
Verantwortungsvoll anlegen

ANZEIGE

Themen-Experte
Verantwortungsvoll anlegen

ANZEIGE
Fidelity InternationalLesedauer: 5 Minuten
ANZEIGE

Investments in Nachhaltigkeit Klima schonen mit Rendite

Aufstellung einer Windkraftanlage
Aufstellung einer Windkraftanlage: Die globale Energiewende erfordert massive Investitionen in innovative Technologien, für Anleger ergeben sich daraus interessante Chancen. | Foto: imago images / Rupert Oberhäuser
Velislava Dimitrova, Fidelity

Der Londoner Wasserstoff-Pionier Ceres tüftelt seit 20 Jahren an der Entwicklung und Produktion massentauglicher Brennstoffzellen und ist nun auf dem besten Weg, den Weltmarkt zu erschließen. Gemeinsam mit einem der größten Nutzfahrzeughersteller Chinas entwickelt das Unternehmen Wasserstoffantriebe für Busse und Lastwagen sowie mit dem südkoreanischen Industriekonzern Doosan Lösungen für die Energieversorgung. Bosch hat seine strategische Beteiligung an Ceres im vergangenen Jahr ausgebaut, um gemeinsam Brennstoffzellen für dezentrale Kraftwerke zu entwickeln und zu produzieren, für Rechenzentren, Bürogebäude und Elektroautos – und damit weit über die Automobilbranche hinaus.

Das Ziel all dieser Unternehmungen: Die Brennstoffzelle über viele Branchen hinweg als saubere Energiequelle nutzbar machen. Ceres ist damit Wegbereiter und Nutznießer eines gigantischen Zukunftsmarkts. Denn die Brennstoffzellen-Technologie wird benötigt, um Wasserstoff zu produzieren und wird damit eine Schlüsselrolle bei der anstehenden Dekarbonisierung der Weltwirtschaft spielen.

Grafik 1: Grüner Wasserstoff – Treibstoff der Zukunft

Tempo der globalen Dekarbonisierung steigt weltweit

Mehr zum Thema