Konservativer Dachfonds auch für Kurzzeit-Anleger

//
Die Fondsgesellschaft IP Concept offeriert Anlegern einen Ruhepol zum Aussitzen von Börsenturbulenzen: Den NV Strategie Fonds Konservativ gibt es ab sofort auch als sogenannte No-Load-Variante (WKN: A0MRU0). Dabei entfällt der Ausgabeaufschlag, die jährliche Verwaltungsgebühr beträgt allerdings 1,415 Prozent. Bei der bisherigen Variante (WKN: A0DQUW) sind dies 0,57 Prozent. Dafür wird hier ein 3-prozentiger Ausgabeaufschlag fällig.

Gemanagt wird der Fonds von Christian Gruben und Gottfried Urban vom deutsch-österreichischen Vermögensverwalter Neue Vermögen. Der Dachfonds investiert mindestens die Hälfte seines Vermögens in offene Immobilienfonds. Aktien dürfen bis zu 30 Prozent ausmachen. Den Rest stecken die Fondsmanager in Renten.

Bei beiden Fondsvarianten wird eine 10-prozentige Erfolgsgebühr auf den Teil der Fondsrendite fällig, der über 4 Prozent liegt. Außerdem muss der Fondswert einen neuen Rekord erreicht haben.

Mehr zum Thema