LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in Stolls FondseckeLesedauer: 10 Minuten

Stolls Fonds der Woche Mit Konsumfonds von der Kauflust der Weihnachtszeit profitieren

Seite 6 / 6

Fokus auf Schwellenländer: Oddo BHF Emerging Consumer Demand

Wer vor allem vom Aufstieg der Mittelschicht in den Schwellenländern profitieren möchte, sollte den Oddo BHF Emerging Consumer Demand ins Auge fassen. Der Fonds ist kein reinrassiger Schwellenländerfonds. Die beiden Fondslenker Thierry Misamer und Tilo Wannow investieren zwar in Unternehmen aus den Emerging Markets, allerdings auch in Unternehmen aus Industrieländern, die in den Schwellenländern hohe Umsätze erzielen. Bei der Auswahl der Anlagen stehen die Bewertung und die Qualität der Unternehmen im Vordergrund.

Quelle Fondsdaten: FWW 2024

Die Firmen im Fonds stammen vor allem aus den USA (32 Prozent) und China (20 Prozent), aber auch aus Frankreich (13 Prozent), Südafrika (8 Prozent) oder Südkorea (6 Prozent). Zu den größten Einzelwerten zählt der iPhone-Hersteller Apple, das Modeunternehmen Moncler, McDonalds sowie das Luxuskonglomerat LVMH. Der Fonds ist eine schöne Alternative für Anleger, die an den Chancen der Schwellenländer partizipieren, aber keinen echten Schwellenländerfonds im Depot haben wollen. Seit seiner Auflage im Dezember 2011 schlägt der Fonds den Schwellenländer-Sektor mit einem Plus von 75 zu 41 Prozent. Die jähliche Kostenbelastung liegt bei 1,95 Prozent.

Für ETF-Freaks existiert seit Juni 2014 der iShares MSCI Emerging Markets Consumer Growth mit ähnlichen Anlagezielen. Der ETF bündelt verbraucherorientierte Unternehmen mit großer und mittlerer Marktkapitalisierung in den entwickelten und den Schwellenländern, die hohe oder wachsende Erträge in Schwellenländern erzielen. Die Top-3 Aktien sind Tesla, Alibaba und LVMH. Mit rund 30 Prozent ist die China-Quote jedoch deutlich höher als beim aktiv gemanagten Fonds aus dem Hause Oddo-BHF. Die Kosten des knapp 50 Millionen US-Dollar großen ETFs liegen bei 0,6 Prozent.

 

 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.
Tipps der Redaktion