Lesedauer: 1 Minute

Konzernumbau geht weiter Wetzel macht die Talanx straffer

Christoph Wetzel: Wechselt von der Basler zur Talanx (Foto: Basler)
Christoph Wetzel: Wechselt von der Basler zur Talanx (Foto: Basler)
Christoph Wetzel (51) wird neuer Vorstand bei Talanx Deutschland. Spätestens im Mai 2015 wird er das Geschäft der Schaden- und Unfallversicherungen übernehmen. Vom Konzern heißt es, Wetzel soll das Unternehmen vor allem durch seine IT-Kenntnisse und seine Erfahrungen bei der Straffung von Geschäftsprozessen unterstützen.

Wetzel ist seit April 2005 Vorstandsmitglied der Basler Versicherungen. Er verantwortet dort das Ressort Betrieb und Personal. Bevor er zur Basler kam, war er unter anderem Berater und Projektleiter bei McKinsey.
Mehr zum Thema
Angst vor AltersarmutVerbraucherzentralen fordern Reform der privaten Altersvorsorge Was planen die Parteien zur Rente?DIA stellt Altersvorsorge-Wahl-O-Mat online In GKV und PKVCDU-Politiker will Kassenbeiträge für Geimpfte senken