Kooperation: APM baut Zusammenarbeit mit LGI aus

Ein Kooperationsabkommen erlaubt der Investmentgesellschaft Absolute Portfolio Management (APM), Investmentfonds der Fondsgesellschaft Lion Global Investors (LGI) in Kontinentaleuropa außer Frankreich zu vertreiben. LGI hat sich nach eigenen Angaben auf Anlagen in dividendenstarke asiatische Aktien und asiatische Anleihen spezialisiert. Durch die Kooperation wollen sie die Produkte bei potenziellen Kunden stärker in den Vordergrund rücken.

LGI ist eine rein asiatische Asset-Management-Einheit der Oversea-Chinese Banking Corporation (OCBC), die 2012 zum zweiten Mal in Folge als „stärkste Bank der Welt“ ausgezeichnet wurde. Das von der OCBC-Tochter verwaltete Vermögen lag Ende 2012 bei rund 25,5 Milliarden US-Dollar.

Schon vor der Kooperation managte LGI für die C-Quadrat-Tochter den Rentenfonds APM Asian Quality Bond Fund, der liquide Anleihen mit erstklassigen Bonitäten im asiatischen Raum enthält. Außerdem wollen APM und LGI den Aktienfonds Asian Quality Stocks auflegen, der sich auf qualitativ hochwertige asiatische Aktien konzentriert.

Mehr zum Thema
C-Quadrat-Vorstand Roland Starha geht C-Quadrat kauft britischen Fondsanbieter