Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Kooperation mit dem Beraterzirkel Honorarberater für Finanzen

Fondsnet bietet Nettotarife an

//

Um sein Dienstleistungsangebot zu erweitern, hat Fondsnet eine Kooperation mit dem Berufsverband Beraterzirkel Honorarberater für Finanzen (BZHF) mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße geschlossen. Nun stehen Fondsnet-Partnern und Verbandsmitgliedern des BZHF neben den traditionellen Courtagetarifen bei Versicherungen auch courtagefreie Nettotarifvarianten zur Verfügung. 

Die Nettotarife werden in die vorhandene Tarifsoftware integriert, mit der sich anhand individueller Leistungsvorgaben oder vordefinierter Parameter die vorteilhaftesten Versicherungstarife ermitteln lassen. Sollte es in den Vergleichen passende Nettotarife geben, werden diese im Ergebnis einer solchen Recherche berücksichtigt. 

„Anhand der gelieferten konkreten Zahlen können die Vor- und Nachteile der beiden Vergütungssysteme dargestellt werden, um für den Kunden die beste Lösung zu finden“, erklärt Fondsnet. 

Außerdem enthält das neue Angebot geprüfter Vertragswerke mit Nettotarifklauseln. Zum Service gehören spartenbezogener fachlicher Support, die Ausfertigung von Angeboten und die Beantwortung von Risikovoranfragen. Speziell für die Verbandsmitglieder des BZHF wurde außerdem ein Stückkostenmodell entwickelt, da bei Nettotarifen die Refinanzierung der Verwaltungs- und Vertriebskosten durch eine Aufteilung der Courtage nicht möglich ist. 

Mehr zum Thema
nach oben