Klaus Dieter Erdmann, Gründer und Geschäftsführer der MMD Multi Manager GmbH

Klaus Dieter Erdmann, Gründer und Geschäftsführer der MMD Multi Manager GmbH

Kostendiskussion bei Investmentfonds

Ist denn schon wieder Weihnachtszeit?

//
Eines vorweg: Natürlich ist es wichtig, über die Kosten von Investmentfonds zu diskutieren. Nur sollte niemand vergessen, dass es bei diesem Thema um eine Dienstleistung geht und darum, die Arbeit eines guten Managers zu honorieren.

Mittlerweile nimmt die Kostendiskussion jedoch zum Teil abstruse Züge an: Während ein erster misslungener Vorstoß zur Performance Fee wie ein Donnerhall durch die Fondspolicen-Branche fegt, werden nun auch die normalen Managementgebühren massiv unter Druck gesetzt: Ein Vermögensverwalter beziehungsweise ein von ihm gemanagtes Produkt soll nicht mehr kosten als ein ETF?

Ein Vermögensverwalter bildet nicht nur den Markt ab. Er bietet dem Anleger eine Mehrleistung, meist in Form eines risikoadjustierten und asymmetrischen Renditeprofils. Dafür muss er Märkte analysieren, Ineffizienzen aufspüren, Handels- und Risikokontrollsysteme entwickeln. Diese Leistung sollte honoriert werden, und gute Leistung muss auch etwas kosten dürfen.

Was im Umkehrschluss nicht besagt, dass hohe Kosten automatisch mit einer guten Vermögensverwaltungsleistung einhergehen. So gibt es mittlerweile bei Fonds und fondsbasierten Vermögensverwaltungen fragwürdige Konstruktionen, die sich vordergründig unter anderem mit dem Günstig-Image ETF schmücken, durch zahlreiche Beteiligte den Anleger aber letztendlich mit überhöhten Gebühren belasten. Derartige Modelle bringen die gesamte Branche in Verruf und führen zu einer Art Sippenhaft für jene Produktanbieter, die gutes aktives Vermögensmanagement mit ETFs seit Jahren erfolgreich und kosteneffizient praktizieren.

Mitunter erinnern mich die angesprochenen Konstruktionen ein wenig an das Plätzchenbacken mit kleinen Kindern in der Vorweihnachtszeit: Wenn der Kuchen in den Ofen soll, ist der Teig nicht mehr da.

Möge Ihr Kuchen aufgehen…

Weiter viel Erfolg bei Ihren Anlageentscheidungen

Ihr Klaus-Dieter Erdmann


Über den Autor:

Klaus-Dieter Erdmann ist Gründer und Geschäftsführer der MMD Multi Manager Gesellschaft in Arnsberg. Das Unternehmen hat sich auf die Analyse vermögensverwaltender Fonds spezialisiert und wertet mit Hilfe einer hauseigenen Datenbank kontinuierlich mehr als 1.500 Angebote dieser Produktkategorie aus. Für DER FONDS berichtet Erdmann alle zwei Wochen über neue Trends in der Vermögensverwalterfonds-Szene.

Mehr zum Thema
Reise nach Jerusalem an den KapitalmärktenWie der Januar, so das Jahr – vertragen wir so viele Drogen?Fondsvertrieb und Asset ManagementJedem das seine – zum Wohle des Kunden