Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Krise oder Chance? Umfrage zu offenen Immobilienfonds

Anfang September haben wir, die Drescher & Cie. GmbH, Sie über die Gründung der Drescher & Cie. Immo Consult AG informiert und die Aufnahme der Geschäftstätigkeit für diesen Zeitpunkt angekündigt. Mit der Gründung der Gesellschaft wollen wir unter anderem ein Bekenntnis zur Zukunft des Marktsegments offener Immobilienfonds abgeben und einen eigenen konstruktiven Beitrag zur Lösung aktueller Probleme und zur Erhaltung und Stärkung dieser wichtigen Anlageform leisten.

Heute wenden wir uns im Rahmen unserer ersten Schritte an Sie und bitten um Ihre Mithilfe. Denn wir wollen uns in den kommenden Wochen einen noch dezidierteren Überblick über die Marktlage verschaffen, als wir ihn aktuell ohnehin schon haben.

In erster Linie geht es uns dabei um die Zeichnung eines Stimmungsbildes und die Ansammlung von Zahlenreihen, die es uns ermöglichen, einzelne Thesen empirisch zu belegen oder ihnen widersprechen zu können. Zu diesem Zweck befragen wir einerseits die Kapitalanlagegesellschaften zu ihrer Sichtweise der Dinge und der augenblicklichen Verfassung ihrer Produkte, andererseits die Anleger und Berater zu ihren Überlegungen und Handlungsweisen. Ziel dieser Befragungen ist es, ein noch besseres Gespür für die Wünsche, Sorgen und Verhaltensmuster der Anleger und Berater zu erhalten, um daraus zielgerichtete Handlungsempfehlungen ableiten zu können.

Wir wären Ihnen sehr verbunden, wenn Sie sich als Investor oder Berater die kommenden 10 Minuten Zeit nähmen, die anhängenden Fragen zu beantworten und diese entweder per Fax oder aber als E-Mail bis zum 10. Oktober an uns oder an Malte Dreher, Chefredakteur von DAS INVESTMENT (dreher@dasinvestment.com) zurückzusenden.

Sollten Sie in Zukunft von uns direkt mit Informationen und Einschätzungen die Immobilienfondsbranche betreffend versorgt werden wollen, füllen Sie den Fragebogen bitte personalisiert aus und teilen uns insbesondere Ihre Emailadresse mit. Andernfalls können Sie aber auch  Stimmungsbildes zu leisten. Je mehr Anleger und Berater an dieser Umfrage teilnehmen, umso repräsentativer werden Aussagen und Einschätzungen zum Gesamtmarkt. >> Hier geht es zum Fragebogen

Mehr zum Thema