Krypto

Wertpapierhandel über die Blockchain

Luxemburg schafft einheitlichen Rechtsrahmen

Das Großherzogtum Luxemburg hat den Handel und das Halten von Wertpapieren über Distributed-Ledger-Technologien auf eine verlässliche rechtliche Grundlage gestellt. Das Parlament beschloss eine Änderung des luxemburgischen Wertpapierhandelsgesetzes. [mehr]

[TOPNEWS]  Bitmeister-Geschäftsführer Leonard Zobel

Erholung am Kryptomarkt

Die Performance der vergangenen Woche zeichnete Kryptoinvestoren ein Lächeln ins Gesicht: Fast alle Währungen im grünen Bereich, der Rückgang gestoppt. „Doch zum Jubeln über einen endgültigen Umschwung ist es wohl noch zu früh“, sagt Leonard Zobel, Geschäftsführer der Kryptobörse Bitmeister. [mehr]

Die Bafin hat einem Berliner Start-up jetzt erstmals grünes Licht gegeben, eine neue Krypto-unterlegte Anlageklasse auszugeben: sogenannte tokenisierte Schuldverschreibungen. Für den Token hat die Firma einen regulären Anlageprospekt erstellt. [mehr]

Die weltweit sechstgrößte Bank startet mit dem „JPM Coin“ künftig eine eigene Kryptowährung. Zu Boomzeiten des Bitcoins hatte dessen Vorstandschef Jamie Dimon die bekannteste Digitalwährung noch öffentlich als Betrug bezeichnet. [mehr]

[TOPNEWS]  Science ja, Fiction nein

Über die Digital Hyper Economy

Durch Digitalisierung ergeben sich neue Möglichkeiten Ressourcen, klug zu nutzen. So könnte das autonome Fahren bereits wieder abgelöst werden, bevor es wirklich reif ist: Digitale Agenten steuern Zeiten und Routen – nach marktwirtschaftlichen Kriterien und ohne Crash-Ängste. Die Infrastruktur dazu liegt auf der Blockchain. [mehr]

Kryptowährungen im Wert von 137 Millionen US-Dollar können nicht an den rechtmäßigen Besitzer ausgezahlt werden. Das ist die Folge des plötzlichen Tods von Gerald Cotten (30). Die Witwe des Chefs der Kryptowährungsbörse Quadrigacx konnte das notwendige Passwort nicht finden. [mehr]

Institutionelle Investoren interessieren sich für digitale Vermögenswerte. Nach Einschätzung von Fidelity mangelt es im Bereich Kryptowährungen aber an spezialisierten Dienstleistern für diese Kundengruppe. Ein Mangel, den die US-Amerikaner nun beheben wollen. [mehr]

[TOPNEWS]  Acatis-Chef Hendrik Leber

„Mit Bitcoin kann ich mehr gewinnen als verlieren“

Acatis-Chef Hendrik Leber investiert mit einem seiner Fonds auch weiterhin in Bitcoin. Warum er trotz des Kurssturzes der Kryptowährung ungebrochen gute Chancen einräumt, erklärt er im Interview mit unserem Portal. [mehr]

Die Digitalisierung ist nicht lediglich ein temporärer Zyklus, sagt Stefan Waldhauser. Der Mitinitiator des Digital Leaders Funds erkennt stattdessen eine „unumkehrbare Veränderung unserer Gesellschaft“. Das stelle die „wohl größte Investmentchance unserer Zeit“ dar. [mehr]