Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in FondsLesedauer: 1 Minute

Kryptowährung Terminkontrakte auf Bitcoins genehmigt

Am Montag, 18. Dezember, sollen die ersten Bitcoin-Futures gehandelt werden können, zitiert die Nachrichtenagentur DPA-AFX aktuell den weltweit größten Börsenbetreiber Chicago Mercantile Exchange Group (CME). Demnach sei der Selbstzertifizierungsprozess für die Terminkontrakte abgeschlossen.

Nach dem Handelsstart mit den Bitcoin-Futures will die US-Regulierungsbehörde CFTC eventuelle Anpassungen prüfen. Die für den Handel mit Rohstoffen zuständige US-Behörde hatte die Digitalwährung aufgrund ihrer Eigenschaften als Finanzprodukt als Rohstoff eingestuft.

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Danke für deine Bewertung
Tipps der Redaktion
Earth Resource Investment Group„Die Goldproduktion ist ernsthaft gefährdet“
Foto: Schon vergessen? Der Top-Gefahrenherd 2018
Fisch AM schlägt AlarmSchon vergessen? Der Top-Gefahrenherd 2018
Robert HalverDie Blockchain überlebt den Bitcoin-Crash