Barbara Bocks

Anlagebetrug online Kryptowährungen: Mit diesen 9 Tipps erkennst du unseriöse Anlageempfehlungen

Previous
10/10
Next
ARTIKEL-INHALT
Seite 1 - Mit diesen 9 Tipps erkennst du unseriöse Anlageempfehlungen Seite 2 - Von wem kommt der Tipp? Seite 3 - Eine große Community? Seite 4 - Informiert euch selbst. Seite 5 - Kein Investment unter Zeitdruck. Seite 6 - Hinterfragt die Motive. Seite 7 - Vorsicht bei Versprechen. Seite 8 - Vorsicht bei Messengern. Seite 9 - Informiert euch über Maschen.
Seite 10 - Was tun im Betrugsfall.
  1. Was tun, wenn ihr Opfer von Anlagebetrug in den sozialen Medien geworden seid?

Werdet ihr Opfer eines solchen Betrugs, wird es euch nur sehr schwer gelingen, die Verantwortlichen zu identifizieren. Sie agieren nämlich oft mit gestohlener Identität. Auf den Plattformen der Anbieter, die meist außerhalb der EU ansässig sind, täuschen die Betrüger vor, die Genehmigung einer Aufsichtsbehörde zu haben. Teilweise gibt es diese Behörden tatsächlich. Manchmal werden einfach welche erfunden. Oft wird auch so getan, als stünde die Firma in Verbindung zu Unternehmen mit bekannten Markennamen. Betrüger geben unter Umständen sogar an, die Plattform sei für öffentliche Stellen wie Ministerien oder die Polizei tätig.

Informationen zu aktuellen Betrugsmaschen bei Anlagetipps in sozialen Netzwerken findet ihr auch auf Webseiten der Polizei und der Verbraucherzentralen.

Wenn ihr Opfer von Anlagebetrug in den sozialen Netzwerken geworden seid, solltet ihr laut BaFin sofort Anzeige bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft erstatten. Wenn ihr Zweifel habt, könnt ihr euch auch an die BaFin selbst wenden. Das Verbrauchertelefon erreicht ihr kostenlos unter der Telefonnummer 0800 2 100 500.

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Danke für deine Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Previous
10/10
Next
Nächste Schritte Zur kompletten Übersicht
03 | Was muss ich wissen?
...
Kryptowährungen: Mit diesen 9 Tipps erkennst du unseriöse Anlageempfehlungen
Das sind die 6 vielversprechendsten Crypto-Coins 2022
Was Gold und Bitcoin gemeinsam haben – und was nicht
Es geht auch grüner: Das sind die nachhaltigsten Kryptowährungen!
NFTs – von skurril bis noch skurriler
...
Auch interessant
Erholsame Anlagestrategie Börsenstürme meistern: So machst du dein Portfolio urlaubsfit
Während du schon die Badehose einpackst, könnte dein Investmentportfolio noch einen Wellness-Check ...
Fallende Zinsen Sind Anleihen die besseren Tages- oder Festgelder?
Seit 2022 sind die Zinsen für Tages- und Festgelder stark angestiegen und ...
ETF der Woche Startet bald die Aufholjagd bei MDax-ETFs?
In den vergangenen drei Jahren lief es für den MDax nicht mehr ...
Mehr zum Thema
Mann sitzt auf einem Berg und beobachtet einen wieder aufsteigenden Bitcoin
Adrians Krypto-Update Bitcoin unter Druck: Steht eine Wende bevor?
Trotz sinkender Inflation und stabilem Angebot steht der Bitcoin-Kurs unter Druck. Doch ...
Taylor Swift beeinflusst mit ihrer "Eras Tour" die Wirtschaft
„Eras Tour“ in Deutschland Wie Taylor Swift die weltweite Wirtschaft beeinflusst
Taylor Swifts Eras-Tour bricht alle Rekorde. Von Milliardenumsätzen bis hin zu lokalen ...
Interessenten stehen mit Checklisten vor einem Haus, das zum Kauf angeboten wird.
Sinkendes Vertrauen Das musst du beim Immobilienkauf und -verkauf ohne Makler beachten
Die Zeiten, in denen sich Immobilien „wie geschnitten Brot“ verkaufen ließen, sind ...
Jetzt Newsletter abonnieren
Hier findest du uns