Kununu-Studie

Versicherungsbranche ist drittbester Arbeitgeber

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mitarbeiter der Versicherungsbranche sind zufrieden mit ihrem Arbeitgeber. Viel zufriedener jedenfalls, als es beispielsweise Handwerker sind. Nach einer Auswertung des Arbeitgeber-Bewertungsportals Kununu steht die Versicherungsbranche auf Rang 3, wenn es um gute Arbeitsbedingungen geht. Auf demselben Rang steht auch die Branche Marketing und PR. Nur Mitarbeiter aus Beratungsunternehmen, aus den Bereichen Internet und Multimedia und aus der IT-Branche gaben durchschnittlich noch bessere Bewertungen für ihre Arbeitgeber ab.

Bei Versicherungsmitarbeitern spalten sich allerdings die Meinungen, räumt Kununu ein: Während viele Bewertungen für Arbeitgeber der Branche sehr positiv ausfallen, ist bei anderen starker Widerwillen spürbar. Der Gesamt-Score von Kununu stellt das Bewertungsmittel dar.

Kununu richtet sein Angebot an Arbeitnehmer. Diese können über die Plattform ihren Arbeitgeber anonym, jedoch für alle Nutzer der Plattform sichtbar bewerten. Abgefragt werden 13 Kategorien, die sowohl „harte“ Karrierebedingungen als auch „weiche“ Wohlfühlfaktoren umfassen: Vorgesetztenverhalten, interessante Aufgaben, Kommunikation, Umgang mit Kollegen 45 plus, Gehalt/Sozialleistungen,  Umwelt-/Sozialbewusstsein, Arbeitgeber-Image, Kollegenzusammenhalt, Arbeitsatmosphäre, Gleichberechtigung, Karriere/Weiterbildung, Arbeitsbedingungen und Work-Life-Balance.

Mehr zum Thema
Statistisches BundesamtSo teuer ist ein stationärer Aufenthalt im Krankenhaus LebensversicherungenDeloitte-Experte erwartet weitere Run-offs Bundesländer-VergleichSo nachhaltig sparen die Deutschen fürs Alter