Landesbank Berlin: Rückzug!

//
Die Landesbank Berlin (LBB) zieht sich aus London und Luxemburg zurück. Bis 2014 will die LBB ihre ausländischen Niederlassungen schließen und ihre Tochtergesellschaft Landesbank Berlin International abstoßen.

Deutschland musste während der Finanzkrise etliche Landesbanken mit Finanzspritzen vor dem Zusammenbruch retten. Als Gegenleistung für die Rettung verpflichteten sich die Landesbanken, sich auf den Heimatmarkt und das Kapitalmarktgeschäft zu konzentrieren. Aus diesem Grund kommt der Rückzug nicht unerwartet.

Mehr zum Thema
LBB Invest mit neuem Bereichsleiter Untersuchung: Sex in der Landesbank LBB Invest mit konservativem Mischfonds