Lesedauer: 1 Minute

Lars Albert verlässt Henderson

Lars Albert, (Noch-) Vertriebsleiter für Deutschland bei Henderson
Lars Albert, (Noch-) Vertriebsleiter für Deutschland bei Henderson
Der Vertriebsdirektor für Deutschland bei Henderson Global Investors schmeißt hin. Lars Albert wird zum April 2013 das Unternehmen verlassen. Das bestätigte er gegenüber DAS INVESTMENT.com. Wohin aber die Reise genau geht, möchte er noch nicht verraten.

Albert verantwortete bei Henderson den Vertrieb von Investmentfonds an Banken, Dachfonds, Family Offices und Vermögensverwalter. Er berichtete an Steven de Vries, der den Vertrieb im Norden Europas leitet.

Zuvor war Albert im Vertrieb von SEB Asset Management tätig. Dort war er hauptsächlich für das Deutschland- und das Luxemburg-Geschäft zuständig.

Bei Henderson war Albert kein Neuling mehr. Er hatte bereits zwischen 2004 und 2006 die Position als Client Service Manager in London und als Sales Manager in Frankfurt inne. Nun kehrt er dem Unternehmen erneut den Rücken zu.

Tipps der Redaktion
Henderson wirbt Immobilien-Profi ab
Henderson legt Europa-Hochzins-Fonds auf
Aktienfonds-Serie: „Europas Firmen geht es gut“
Mehr zum Thema