Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in AltersvorsorgeLesedauer: 1 Minute

Laut Experten Laufende Verzinsung wird auch 2018 sinken

„Aufgrund des weiterhin anspruchsvollen Zinsumfeldes gehen wir auch für 2018 von fallenden Überschussbeteiligungen aus“, sagt Lars Heermann, Bereichsleiter Analyse und Bewertung bei der Rating-Agentur Assekurata in einem Interview mit der Welt am Sonntag.  

Die durchschnittliche laufende Verzinsung habe Anfang des Jahrtausends noch bei über 7 Prozent gelegen. Diese Zeiten sind aber vorbei. 2017 liegt sie bei rund 2,5 Prozent.

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Danke für deine Bewertung
Tipps der Redaktion
Foto: Negative Realzinsen: So viel Geld verlieren die Deutschen
Comdirect-StudieNegative Realzinsen: So viel Geld verlieren die Deutschen
UmfrageVersicherer wenden sich von traditionellen Anlagen ab
Foto: Niedrigzinsen drücken Profite der Geldhäuser
Bafin-Umfrage unter KreditinstitutenNiedrigzinsen drücken Profite der Geldhäuser