Schüler pflanzen Wildbienengarten Foto: IMAGO / Michael Schick

Für Gesundheit, Soziales und Bildung

LBBW emittiert Sozialanleihe für Privatanleger

Ab einem Betrag von 1.000 Euro können Privatanleger eine neue Sozialanleihe der LBBW zeichnen. Die Erlöse der LBBW Festzins-Anleihe Nachhaltigkeit (Social Bond) werden gemäß der hauseigenen Richtlinie des Instituts in Projekte aus Gesundheitswesen, Sozialfürsorge und Berufsbildung investiert, heißt es. Zudem könne Geld an Schulen, Pflege- und Behindertenheime, Krankenhäuser sowie in Infrastrukturprojekte wie den öffentlichen Personennahverkehr oder die öffentliche Wasserversorgung fließen.

„Bereits Ende 2019 hat die LBBW Green Bonds für Privatanleger emittiert“, sagt Jan Krüger, Leiter Aktienmarkt bei der LBBW. Nun gebe es erstmals auch Festzins-Anleihen mit sozialer Mittelverwendung für Privatkunden. Die Anleihe verfüge über einen Kapitalschutz zum Ende der Laufzeit. Die Festverzinsung liegt bei 0,1 Prozent jährlich. Die Zeichnungsfrist läuft noch bis zum 2. März 2021.

Mehr zum Thema
Sustainable-Finance-Beirat31 Empfehlungen für ein nachhaltiges Finanzsystem Mit nachhaltiger StrategieJ.P. Morgan AM lanciert Mischfonds BNP Paribas Inclusive GrowthBNP Paribas AM startet Themenfonds