Juliana Demski (Gastautorin)Lesedauer: 1 Minute

Lebensversicherung Allianz macht beim Run-off-Trend nicht mit

Fahnen der Allianz: Das Unternehmen plant keinen Einstieg in den Run-off-Trend.
Fahnen der Allianz: Das Unternehmen plant keinen Einstieg in den Run-off-Trend. | Foto: Allianz

In einer Stellungnahme zum aktuellen Geschehen auf dem Markt der Lebensversicherung hat der Vorstandsvorsitzende der Allianz Lebensversicherung, Markus Faulhaber, verkündet: „Wir möchten weiter Kunden gewinnen, nicht loswerden.“ Für den Versicherer sei der Run-off-Trend kein Thema.

„Die Allianz hat bereits vor mehr als zehn Jahren begonnen, neue Vorsorgekonzepte anzubieten, die den Bedarf unserer Kunden im Niedrigzinsumfeld konsequent in den Mittelpunkt stellen“, so Faulhaber.

Mehr zum Thema
Partnerschaftsvertrag bis 2028Generali und Vitality verlängern Kooperation vorzeitig Altersvorsorge in Deutschland„Ruhestand mit 60 Jahren ist oft kaum realisierbar“ VersicherungsbetriebHaftpflichtkasse kann wieder Verträge und Schäden bearbeiten