Hermann Weinmann, Professor am Institut für Finanzwirtschaft der Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Lebensversicherungen

4 Praxis-Tipps für den Umgang mit LV-Studien

Dieser Inhalt wird derzeit wegen fehlender Zustimmung für Marketing-Cookies nicht angezeigt.

DAS INVESTMENT.com: Inwiefern sollten qualifizierte Vermittler Ihre Studie in ihre Berufspraxis integrieren?

Hermann Weinmann: Der Vermittler sollte die Erkenntnisse der Studie wie folgt in ihre Berufspraxis integrieren:

1. Traditionelle Kennzahlen hinterfragen

Traditionelle Kennzahlen müssen hinterfragt werden. Nettoverzinsung, Abschlusskosten- und Verwaltungskostenquoten zum Beispiel sind heutzutage nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal.

Reihenfolge nach Betriebskostenquote 2015 (aufsteigend)

Mehr zum Thema
Vom Münchener VereinMartin Zsohar wechselt in den VPV-Vorstand Michael KrebbersHDI-Vorstand geht zur Stuttgarter Schaden-Kosten-QuotenDas sind die profitabelsten großen Kfz-Versicherer