Lebensversicherungen Aktuelle Trends am LV-Markt in 10 Grafiken

Dieser Inhalt wird derzeit wegen fehlender Zustimmung für Marketing-Cookies nicht angezeigt.

Die Zahl der Neuverträge ist nach einer positiven Entwicklung im 2014 Jahr (+0,2 Millionen) im Jahr 2015 wieder um knapp 0,5 Millionen Verträge zurückgegangen und stagnierte im Jahr 2016 auf diesem Niveau. Das Neuvertragsvolumen, gemessen am Annual Premium Equivalent (APE), betrug 7,8 Milliarden Euro im Jahr 2015. Zum Vergleich: Im Jahr 2014 waren es 8,2 Milliarden Euro.

Die Zahl der Lebensversicherungen im engeren Sinne, also abzüglich der Verträge von Pensionskassen und Pensionsfonds, folgt einem insgesamt negativ verlaufenden Trend: Der leichte Anstieg der Vertragszahlen von 2013 auf 2014 ist nur auf eine Bestandsübertragung von Restschuldversicherungsverträgen von einem Nicht-Mitgliedunternehmen des GDV zu einem Mitgliedsunternehmen im Januar 2014 zurückzuführen.

Mehr zum Thema

WEITERE Infografiken
EMPFOHLENE Infografiken
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben