Legg Mason: „Chip“ übergibt den Stab an Fetting

//
Raymond „Chip“ Mason (77) gibt sein Amt als Präsident der amerikanischen Fondsgesellschaft Legg Mason ab. Sein Nachfolger wird Mark Fetting (53). Fetting kam vor acht Jahren zum Unternehmen und ist seit 29 Jahren im Asset Management tätig. Er war für Legg Mason als Vize-Präsident für die weltweit vertriebenen Fonds der Gesellschaft verantwortlich.

Legg Mason wurde 1899 in Baltimore gegründet. Für seine Kunden betreut das Unternehmen ein Vermögen von mehr als 950 Milliarden Dollar in 460 Fonds und gehört damit zu den fünf größten Vermögensverwaltern weltweit.

Mehr zum Thema