Operation mit dem Da-Vinci-System von Intuitive Surgical Foto: Intuitive Surgical

Themen-Anlage

LFDE holt Robo-Fonds nach Deutschland

Die Fondsgesellschaft La Financière de l'Echiquier (LFDE) bringt ihren Robo-Aktienfonds nach Deutschland. In Frankreich ist der Themenfonds Echiquier Robotics (ISIN: FR0012417350) seit sechs Jahren am Markt. Er enthält Aktien von Unternehmen, die mit Robotik und Automatisierung zu tun haben. In der Datenbank von Morningstar ist der Fonds schon enthalten, und zwar hier.

Genaugenommen geht es um zyklische und langfristige Wachstumswerte, die sich mit drei Feldern beschäftigen: dem neuen Einsatz von Arbeitskräften als Antwort auf die alternde Bevölkerung, Schwierigkeiten bei der Produktivität und der Frage, wie man künftig Daten nutzen will.

Verantwortlich dafür sind Fondsmanager Rolando Grandi und sein Team. Dafür teilen sie das Thema Robotik in vier Bereiche: physikalische Robotik (kollaborative Roboter), digitale Automatisierung (intelligente Algorithmen), physikalische Infrastruktur (Halbleiter) und digitale Infrastruktur (Cloud). Obendrein spielen auch die Kriterien Umwelt, Soziales und Governance (ESG) eine Rolle. Aktuell besteht das Portfolio aus 24 Titeln.

Mehr zum Thema
LFDE-FondsmanagerPeking: Die neue Hauptstadt der Künstlichen Intelligenz Innovationen gesuchtLFDE bringt Multi-Themenfonds auf den Markt Für die NachhaltigkeitLFDE holt vier Spezialisten