Lesedauer: 1 Minute

Personalie LGIM ernennt Steven de Vries zum Retail-Vertriebschef

Steven de Vries soll dafür sorgen, dass das Geschäft von LGIM in Kontinentaleuropa weiter wächst.
Steven de Vries soll dafür sorgen, dass das Geschäft von LGIM in Kontinentaleuropa weiter wächst. | Foto: LGIM

Steven de Vries arbeitet jetzt als Leiter Wholesale & Retail Distribution für die EMEA-Region bei Legal & General Investment (LGIM). Er löst Simon Hynes ab, der Anfang des Jahres in den Ruhestand ging.

De Vries soll dafür sorgen, dass das Geschäft von LGIM in Kontinentaleuropa, insbesondere in Deutschland, Italien und der Schweiz, weiter wächst. Der Experte soll größtenteils im Amsterdamer Büro von LGIM tätig sein und an Honor Solomon, Retail-Chef EMEA bei LGIM, berichten.

Solomon sagt zur Personalie: „Dank des anhaltenden Gebührendrucks, kostenintensiveren lokalen Wettbewerbern, und unserer gut etablierten Vertriebsstruktur, halten wir LGIM für sehr gut positioniert, um die Wachstumschancen in Kontinentaleuropa und darüber hinaus zu ergreifen. Ich bin daher sehr froh, dass Steven de Vries sich entschieden hat, zu einem so spannenden Zeitpunkt zu LGIM zu kommen.“

Mehr zum Thema
Matthias KreibichEx-Finanzvorstand der Inter wechselt in BGV-Vorstand
Für Europa und MENAHSBC mit neuem Investmentchef
Ab AugustNeuer Investmentchef Systematische Aktien bei AGI