Quelle: Thomas K. / photocase.com

Quelle: Thomas K. / photocase.com

Lloyds Banking Group benennt deutsche Vertriebstochter um

//
Mit der Namensänderung will Lloyds seine Verbindung zu den beiden Marken und deren Produkten unterstreichen. Clerical Medical und Heidelberger Leben sind Tochtergesellschaften der Lloyds Banking Group, die auf dem europäischen Markt agieren. Clerical Medical bietet Vorsorgeprodukte in Österreich, Italien und Deutschland an, während Heidelberger Leben ausschließlich auf dem deutschen Altersvorsorgemarkt aktiv ist. Des Weiteren kündigte Clerical Medical eine Erweiterung seines Investment-Angebots in Deutschland an: Ab September bringt die Gesellschaft zwei neue Garantiefonds auf den Markt.

Mehr zum Thema
HonorarberatungCon Fee listet Produkt für Erblasser BdV-Chef Axel Kleinlein„Wir hätten einen Prozess nicht gescheut“ GetsuranceBerliner Insurtech in der Insolvenz