Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Corona Statistik
Johns Hopkins University
Photovoltaik-Anlage: Der neue Fonds soll in Unternehmen aus dem Segment erneuerbare Energien investieren. | © Pixabay Foto: Pixabay

Erneuerbare Energien

Lombard Odier legt nachhaltigen Fonds auf

Ein neuer Nachhaltigkeitsfonds ergänzt das Portfolio von Lombard Odier Investment Managers. Der Aktienfonds Climate Transition (ISIN: LU2107587557) soll in 40 bis 50 Unternehmen investieren, teilte der Anbieter mit. Die Portfoliomanager suchen dabei etwa nach Firmen, die Lösungen zur Reduzierung, Vermeidung und Speicherung von CO2 anbieten sowie erneuerbare Energien fördern, heißt es.

Verantwortlich für den neuen Fonds sind Paul Udall und François Meunier, Portfoliomanager im Team für internationale Aktien. Udall manage seit 18 Jahren nachhaltige Fonds, Meunier verfüge über 19 Jahre Branchenerfahrung mit den Schwerpunkten Digitalisierung und technologische Innovation.

Lombard Odier Investment Managers gehört zur Lombard-Odier-Gruppe. Das verwaltete Vermögen der Fondsgesellschaft beträgt, Stand Januar 2020, 54 Milliarden Schweizer Franken.

nach oben