Robert Baresel

Robert Baresel

LVM-Chef Robert Baresel geht

//
Baresel habe mitgeteilt, dass er „aus persönlichen Gründen für eine weitere Vertragsperiode nicht mehr zur Verfügung stehen möchte“, erklärte LVM in einer Mitteilung. Die Aufsichtsräte hätten seiner Freistellung ab dem 1. April 2011 zugestimmt und „danken ihm für seine erfolgreiche Arbeit“.

„Financial Times Deutschland“ hingegen berichtet von einem handfesten Krach um die aggressive Expansionspolitik der Gesellschaft. Der 54-Jährige habe massiv in den Vertrieb investiert, Vertreter bei anderen Gesellschaften abgeworben, die Provisionssätze erhöht und dabei die wichtigsten Entscheidungen stets allein getroffen, zitiert die Zeitung in ihrer Online-Ausgabe unternehmensnahe Kreise. Dies habe zu einem heftigen Streit im LVM-Vorstand geführt, der mit Baresels Rücktritt endete.

Vor seinem Wechsel zu LVM 2008 war Baresel neun Jahre lang Chef der Consal Beteiligungsgesellschaft AG, die zur Versicherungskammer Bayern gehört. Davor arbeitete er als Filialdirektor und Mitglied der regionalen Geschäftsleitung für die R+V Versicherungen.

Baresels Nachfolger wird der LVM-Finanzvorstand Jochen Herwig. Der 63-Jährige ist seit mehr als 30 Jahren für die Versicherungsgruppe tätig ist, davon seit rund 20 Jahren als Vorstandsmitglied.

Mehr zum Thema
LebensversicherungRun-off-Gesellschaften steigern Rohüberschüsse Private Krankenversicherung (PKV)Das ändert sich Jahr 2021 in der PKV HonorarberatungCon Fee listet Produkt für Erblasser