Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Madison springt bei SAB ein

//
Madison Real Estate hat knapp zwei Drittel des Eigenkapitals des SAB Vorsorgefonds III gezeichnet und damit die Platzierung gerettet. Die SAB  Spar- und Anlageberatung hatte den Fonds vor gut zwei Jahren gestartet. Er investiert in ein Seniorenpflegeheim und ein Reha-Zentrum im Hamburger Stadtteil Harburg.

Von den 11,75 Millionen Euro Eigenkapital waren zum Jahresende 2007 rund 7,5 Millionen Euro noch nicht platziert. Diesen Teil hat Madison jetzt übernommen. Laut Pressemitteilung will Madison nicht bei der Verwaltung des Fonds mitmischen. „Wir verstehen uns nur als Eigenkapitalgeber“, so Michael Siefert von Madison Real Estate. Auf den Gesellschafterversammlungen dürfte es den restlichen Anlegern allerdings äußerst schwerfallen, sich bei Entscheidungen gegen den Hauptgesellschafter durchzusetzen.

nach oben