Bernard Madoff

Bernard Madoff

Madoff "hat Blut an seinen Händen"

//

Eine Woche vor seinem Tod rief William Foxton seinen Sohn an: Er habe alle seine Ersparnisse verloren. Foxton, 65, war bis vor kurzem in Afghanistan. Davor im Oman, in Bosnien und im Kosovo. Foxton hat 1976 einen Arm im Kampf verloren und sich in den 1990er Jahren einen Namen im Kampf um humanitäre Hilfe auf dem Balkan gemacht. Foxton hat sich in der vergangenen Woche auf einer Parkbank in der Nähe seiner Wohnung am hellichten Tag erschossen. "Wir haben uns darauf gefreut, eine lange  und schöne Rentenzeit mit ihm zu verbringen", sagt sein Sohn: "Aber leider kam ich gerade kürzlich und fragte so Familiensachen - und er unterbrach mich: "Es tut mir leid. Ich kann mich wirklich nicht konzentrieren. Ich habe alles verloren".

Mehr zum Thema