Madoffs Mail: Großbanken mitschuldig

//
Mehrere amerikanische Großbanken hätten von seinen Machenschaften gewusst, behauptet der Finanzbetrüger Bernard Madoff in einer E-Mail, die er vom Gefängnis aus an das Finanzportal „Marketwatch“ verschickte. Im Einzelnen nennt er dabei J.P. Morgan, Bank of New York Mellon, HSBC und Citicorp (heute Citigroup). „Sie waren mitschuldig und haben zum Verbrechen beigetragen“, schreibt er.

Anlass für diese E-Mail könnte die Untersuchung gegen Madoffs Hausbank J.P.Morgan sein. Wie die „New York Times“ berichtet, wirft die Staatsanwaltschaft dem Finanzinstitut vor, die Behörden nicht über Verdachtsmomente im Fall Madoff informiert zu haben.

Außerdem soll sich die Bank geweigert haben, interne Dokumente herauszugeben. Von denen erhofften sich die Behörden einen Einblick in die Verwicklungen des Finanzinstituts.

Mehr zum Thema