Lesedauer: 1 Minute

Umfrage von Clark Männer kümmern sich besser um ihre Gesundheit

Jogger
Jogger: Männer holen auf in Sachen Gesundheit. | Foto: Pixabay

42 Prozent der deutschen Männer nehmen keine gesundheitlichen Vorsorgemaßnahmen wahr. Dennoch ist ein positiver Trend bei den Männern, die zur Vorsorge gehen, erkennbar. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des digitalen Maklers Clark. In seinem Auftrag befragte das Institut Yougov zwischen dem 20. und 24. September dieses Jahres 1.025 Personen ab 18 Jahren.

Die Ergebnisse im Detail: 18 Prozent der Befragten lassen sich auf Hautkrebs untersuchen. 2020 lag dieser Wert noch bei 13 Prozent. Die Vorsorge gegen Darmkrebs nehmen in diesem Jahr 17 Prozent wahr. 19 Prozent lassen sich auf Prostatakrebs untersuchen. Beide Werte lagen im Vorjahr noch bei 11 Prozentpunkten.

Tipps der Redaktion
Foto: PKV-Verband meldet Mitgliederzuwachs
21.400 Versicherte mehrPKV-Verband meldet Mitgliederzuwachs
Foto: Die 38 Top-Versicherer in puncto Leistung, Preis und Service
Deutscher Versicherungs-Award 2021Die 38 Top-Versicherer in puncto Leistung, Preis und Service
Foto: Die 5 größten Gewinner und Verlierer in der PKV
Private Krankenversicherung (PKV)Die 5 größten Gewinner und Verlierer in der PKV
Mehr zum Thema