Märkte

Wenn Crash-Propheten Aufwind spüren, dauert es bis zur Kapitulation der Anleger nicht mehr lange, findet Ufuk Boydak von Loys. Ein kompletter Ausstieg aus dem Aktienmarkt wäre jedoch unverantwortlich. Vielmehr gehöre die aktuelle Korrektur zur Normalität an den Börsen und biete einen vergünstigten Einstieg in Qualitätsunternehmen. [mehr]

[TOPNEWS]  Fonds-Vertrieb 2019

„Gold ist ein antizyklisches Thema“

In unserer Serie über die Pläne der Fondsgesellschaften fürs 2019 äußert sich Andreas Steinert, Leiter des Drittvertriebs bei Amundi, zu wackelnden Märkten, einem Edelmetall und Schlüsselfaktoren im neuen Jahr. [mehr]

[TOPNEWS]  Natixis-Chefstratege David Lafferty Denker der Wirtschaft

Asynchrone Verlangsamung

„Synchronisiertes globales Wachstum“ war das Schlagwort, mit dem die meisten Auguren ihre Erwartungen für 2018 überschrieben hatten. Was tatsächlich in diesem Jahr an den Märkten passiert ist, ruft uns in Erinnerung, dass das allgemein Anerkannte wahrscheinlich immer schon längst eingepreist ist. Dies zu berücksichtigen, wird die Prognose für 2019 umso schwieriger machen. [mehr]

Die Zinskurve in den USA kippt in einem kleinen Teil und scheucht Anleger auf. Wenn Sie wissen wollen, wie die Zinskurve an jenem Tag, aber auch frühere, echt inverse Kurven aussahen, dann schauen Sie hier mal rein. [mehr]

[TOPNEWS]  Thilo Wolf im Interview

„Gute Gelegenheit einzusteigen“

Thilo Wolf, Deutschland-Chef von BNY Mellon Investment Management, über den neuen Aktienfonds BNY Mellon Mobility Innovation, die richtige Abdeckung des Megatrends Mobilität und die zurzeit unruhigen Aktienmärkte. [mehr]

ODDO BHF Global Credit Short Duration

Fondsmanagement sammelt über 100 Millionen Euro ein

Im derzeitigen Kreditmarktumfeld besteht eine starke Nachfrage nach Anlageprodukten mit kurzen Laufzeiten und geringen Kursschwankungen. Seit der Auflegung Ende Oktober hat der Fonds ODDO BHF Global Credit Short Duration über 100 Millionen Euro eingesammelt. [mehr]

Mitglied der Eigentümerfamilie rückt nach

Geschäftsführer verlässt Dr. Peters Group

Die Dr. Peters Group verliert ihren Geschäftsführer: Anselm Gehling scheidet zum Jahresende aus dem Unternehmen aus. Nach sieben Jahren rückt wieder ein Mitglied der Eigentümerfamilie an die Spitze des Unternehmens auf. [mehr]

[TOPNEWS]  Ralph Solveen und Christoph Weil zu den Europawahlen 2019 Denker der Wirtschaft

Schicksalstag für Europa

Bei den Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019 dürften die EU-kritischen Parteien auf Kosten der Europäischen Volkspartei und der Sozialdemokraten deutlich zulegen. Gemeinsame Lösungen werden damit nicht wahrscheinlicher. [mehr]