Märkte

Die Fürsten Fugger führten im Mittelalter den Geldhandel ein. Christopher Freiherr von Oppenheim leitet die größte europäische Privatbank bereits in der siebten Generation - wo es was zu verdienen gibt, mischt der Adel seit Jahrhunderten mit. DAS INVESTMENT.com spielt Hofberichterstatter. [mehr]

Steuererhöhung in Indien: Der weltweit größte Verarbeiter von Gold hat die Einfuhrsteuern für das Edelmetall verdoppelt. Während viele Branchenexperten einen spürbaren Rückgang der Goldnachfrage befürchten, bleibt Alfred Grusch, Goldfonds-Manager von Pioneer Investments Austria ganz ruhig. [mehr]

Knapp 60 Prozent der Deutschen spielten im zweiten Quartal 2009 mit dem Gedanken, eine Geldanlage abzuschließen. Eine konkrete Absicht zur Geldanlage hatte hingegen nicht einmal jeder Fünfte. Auch wenn sichere Anlageklassen wie Tagesgeld, Festgeldkonto und Sparanlagen nach wie vor bevorzugt werden, wächst langsam das Interesse an riskanteren Investments. [mehr]

„Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen“, so das berühmte Unternehmensberater-Credo. Selbst der Finanzkrise, die die Vermögensverwalter mehr als 10 Billionen US-Dollar kostete, gewinnt die Boston Consulting Group (BCG) positive Seiten ab. Für führende Anbieter sieht die Managementberatung jetzt einmalige Wachstumschancen durch Akquisitionen. Transparente Beratung, starkes Risikomanagement und Kosteneinsparungen spielen dabei die entscheidende Rolle. [mehr]

Als einziges deutsches Finanzinstitut steht die Deutsche Bank in der Top-Ten-Liste der weltweit größten Vermögensverwalter: Sie hat es auf den neunten Platz geschafft. An der Spitze steht Bank of America, die die Schweizer UBS von ihrer Position als weltgrößter Vermögensverwalter verdrängt hat. [mehr]

In den Niederlanden ist der bereits 1936 aufgelegte Obam Equity World (WKN A0B94X) ein Volksfonds. Auf dem deutschen Markt ist er seit Beginn des Jahres der beste globale Aktienfonds. DAS INVESTMENT.com sprach mit Lilli Charlotte Bialluch, Investment-Spezialistin aus dem Obam-Team, über den fliegenden Holländer. [mehr]

Schwarzer Freitag für Ruth Madoff: Ihr Mann ist im Knast, der Großteil des Vermögens ist weg und nun sitzt die 68-jährige auch noch auf der Straße. Das Luxus-Apartment des Ehepaars Madoff wurde gestern beschlagnahmt. Der Ehefrau des zu 150 Jahren Haft verurteilten Finanzbetrügers Bernard Madoff bleiben nur noch 2,5 Millionen US-Dollar zum Leben – und nicht einmal ein Pelzmantel. [mehr]

„Rezessionen sind nicht zwangsläufig negativ für Investoren“, so das zentrale Ergebnis einer Analyse der niederländischen Fondsgesellschaft Robeco. Mit Hilfe einer Zauberformel weisen Analysten nach, dass die Erträge in einer wirtschaftlichen Abschwungsphase sogar höher liegen als in einer Hochphase. [mehr]

Die erste Börsenhalbzeit ist um: Es wird Zeit, Bilanz zu ziehen. DAS INVESTMENT.com sprach mit Manfred Piontke, Manager des seit Jahresbeginn erfolgreichsten Deutschland-Aktienfonds FPM Funds Stockpicker Germany All Cap (WKN 603328) über Höhen und Tiefen des deutschen Aktienmarktes, die Chancen der extremen Marktvolatilitäten und seine Erwartungen für die zweite Jahreshälfte. [mehr]