Märkte

Indiens Premierminister Narendra Modi wird voraussichtlich erneut zum Regierungschef gewählt. Welche Auswirkungen dies auf Indiens Wirtschaft und die Finanzmärkte haben wird, erklären zwei Asien-Experten von Aberdeen Standard Investments. [mehr]

Die Europäische Zentralbank hält die Leitzinsen seit Jahren auf Nullniveau. Warum sich das bald ändern kann und was die Europawahl mit der Geldpolitik zu tun hat, erklärt Kristina Hooper, Chefstrategin beim Fondsanbieter Invesco. [mehr]

[TOPNEWS]  Schwellenländer-Experte Claus Born

„Manche Kursschwächen sind hausgemacht“

Banken und Bildung zählen für Claus Born, Portfoliomanager der Templeton Emerging Markets Group, zu vielversprechenden Sektoren in Lateinamerika. Was er derzeit in Buenos Aires beobachtet und wie er die Folgen des Handelskonflikts einschätzt, schildert er im Interview. [mehr]

Interview mit Thomas Kruse, Investmentchef bei Amundi AM

„Wir sind defensiver und selektiver geworden“

Umbrüche überall: In Argentinien stehen heikle Wahlen an, Schwellenländer haben im Schatten des Handelskonflikts zu kämpfen, während sich die USA weiterhin besser entwickeln als gedacht. Thomas Kruse, Investmentchef bei Amundi AM, zur aktuellen Entwicklung. [mehr]

Flossbach-von-Storch-Experten

„Der Euro ist wie ein Gefängnis“

Warum der Euro mehr Lira als D-Mark ist und wie es mit der Geldpolitik der EZB weitergeht, erklären Philipp Vorndran und Thomas Lehr, Kapitalmarkt-Experten beim Kölner Vermögensverwalter Flossbach von Storch. [mehr]

Investitionen im Gesundheitssektor

Aktives Portfoliomanagement ist unerlässlich

Menschen werden immer älter. Das erschließt der Gesundheitsbranche immer neue technologische Möglichkeiten – und eröffnet Anlegern Chancen. Investitionen lohnen sich jedoch nicht in allen Bereichen des Gesundheitssektors, sagt Alexander Koch, Leiter regionaler Vertrieb bei BlackRock in Deutschland. [mehr]

Autobauer BMW verabschiedet Daimler-Chef Dieter Zetsche mit einem witzigen Video in den Ruhestand. Der 66-jährige Zetsche war 13 Jahre lang an der Spitze des Daimler-Konzerns. Am Mittwoch gab er das Steuer an seinen Nachfolger Ola Källenius weiter. [mehr]

[TOPNEWS]  Dekabank-Chefvolkswirt Ulrich Kater Denker der Wirtschaft

Damoklesschwert Zollschranken?

Da Brexit und Teile des Handelskriegs wieder auf den Verhandlungstischen liegen, droht die Gefahr, dass uns die Krisen ausgehen. In absoluter Erwartungstreue schreitet nun US-Präsident Donald Trump ein und bewahrt uns davor. [mehr]

Die Bundesregierung überlegt, Selbstständige dazu zu verpfichten, künftig eine Altersvorsorge nachzuweisen. Wie das aussehen soll, ist noch unklar. Dass Unternehmer ihre Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen sollten, findet Thomas Hünicke jedoch sinnvoll. Der Chef der WBS Hünicke Vermögensverwaltung hat dafür einige Tipps. [mehr]