Mailand und Rhein-Main: Swisscanto expandiert ins Ausland

//
Die Investmentgesellschaft Swisscanto fusioniert ihre luxemburgischen Tochtergesellschaften mit Swisscanto Holding, dem Gemeinschaftsunternehmen der Schweizer Kantonalbanken, zu Swisscanto Asset Managament International S.A.

Zu der bereits bestehenden Tochtergesellschafte in London kommen zwei neue Niederlassungen in Mailand und Frankfurt am Main hinzu. Diese werden zunächst von insgesamt sechs Mitarbeitern betreut.

Mehr zum Thema
Swisscanto mit zwei neuen FondsSwisscanto: Swoboda übernimmt Nachhaltigkeits-ResearchFonds-Crashtest: Swisscanto Small & Mid Cap Japan ist der beste Fonds für japanische Nebenwerte