Peter Clarke

Peter Clarke

Man Group trennt sich von Bluecrest

//
2003 beteiligte sich die Man Group, größter börsennotierter Hedgefonds-Betreiber der Welt, zu 25,5 Prozent am Vermögensverwalter Bluecrest. Jetzt hat Man seinen Anteil wieder zurück an Bluecrest gegeben: Verkaufspreis: 633 Millionen US-Dollar (445 Millionen Euro). Das Eigenkapital von Man steigt dadurch von 300 auf 800 Millionen Dollar.

Grund des Verkaufs: Laut Man-Geschäftsführer Peter Clarke wolle man sich stärker auf das Kerngeschäft konzentrieren. Bereits 2010 hat Man darum den Konkurrenten GLG Partners für 1,6 Milliarden Dollar übernommen.

Mehr zum Thema
Neuer Long-Short-Fonds von ManMan Group übernimmt GLG Partners