Management-Buy-Out

Aragon verkauft BIT

//
Im Wege eines Management-Buy-Outs hat Sascha Sommer die von Aragon gehaltenen Geschäftsanteile an der BIT Beteiligungs- und Investitions-Treuhand gekauft. Somit ist der bisherige Allein-Vorstand und Minderheitsaktionär von BIT künftig Allein-Aktionär der Gesellschaft. Über den Kaufpreis haben Aragon und BIT Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Verkauf der BIT setzt das Aragon-Management nach eigenen Angaben die seit 2012 verfolgte Strategie der Konzentration auf die Kernbeteiligungen um. „Die Konzernverschlankung der Aragon AG ist damit abgeschlossen“, so das Unternehmen. Nun will sich der Konzern auf seine Töchter Jung, DMS & Cie. und die Finum-Gruppe konzentrieren.

Mehr zum Thema