Manager des Bakersteel Precious Metals Fund „Eindeutig ein günstiger Einstieg in Gold- und Goldminen-Aktien“

Seite 4 / 4

Was ist Ihrer Meinung nach der ideale Gold-Anteil in einem defensiven, einem ausgewogenen und einem chancenorientierten Portfolio?

Wir geben keine Empfehlungen für das Management von diversifizierten Portfolios, aber wir zitieren gerne ein Bericht des World Gold Councils, der vorschlägt, dass eine Investition in Gold mit einem Anteil von 5 bis 12,5 Prozent am Gesamtportfolio die risikoadjustierten Renditen im Regelfall erhöht. Die zu erwartene Rendite hängt jedoch stark vom Vermögensmix und den Zielen jedes Anlegers ab.

Neben physischem Gold gibt es gute Gründe für eine Anlage in Goldminenaktien in einem etwas riskiofreudigeren Portfolio. Goldminenaktien bieten eine operative Hebelwirkung von Gold und ein erhöhtes potenzielles Wachstum gegenüber physischem Gold im Umfeld eines steigenden Goldpreises.

Bitte wagen Sie für uns eine Goldpreis-Prognose. Den Zeitraum überlassen wir Ihnen.

Withall: Historisch, über lange Sicht, hat Gold hat seine Kaufkraft behalten und wir erwarten, dass das Metall dies auch weiterhin tun wird. Die Fähigkeit von Gold, das Kapital von Anlegern zu schützen, ist im gegenwärtigen wirtschaftlichen Umfeld sogar noch wichtiger, wenn die Zentralbanken keine wirkliche Alternative zur Abwertung ihrer historischen Verbindlichkeiten haben. Wie aggressiv die Versuche politischer Entscheidungsträger sich zu entschulden und das Wirtschaftswachstum anzukurbeln werden, wird wahrscheinlich bestimmen, wie hoch der Goldpreis sich nominal bewegen kann. Angesichts der geldpolitischen Krise der Zentralbanken sehen wir zur Zeit kein Ende der radikalen Stimulierungspolitik. Wir würden die Anleger dazu ermutigen, sich darauf zu konzentrieren, was ihrem akkumulierten Vermögenswert an realen Werten gegenüber steht, anstatt den derzeitgen Bewertungen zu vertrauen. Wir glauben des Weiteren, dass Gold viele einzigartige Attribute hat, die es zu einem wesentlichen Bestandteil eines diversifizierten Portfolios im aktuellen Umfeld macht.

Mehr zum Thema
Evy Hambro, Leiter des Rohstoff-Teams bei BlackrockGold: "Die Nachfrage wird steigen, das Angebot leicht sinken" „Systemische Finanzkrise“Goldfonds-Manager: Darum ist Trumps Wahlsieg gut für Gold Hathaway, Hambro, Bachmann, Berlenbach & Co."Exakt 4.233 Dollar": 15 Experten wagen Goldpreis-Prognosen