Portfoliomanager Sven Pfeil ist seit 9. April 2018 stellvertretendes Mitglied des Vorstandes von Aramea Asset Management. Foto: Aramea Asset Management

Manager von Milliarden-Mischfonds

Aramea beruft stellvertretendes Vorstandsmitglied

Sven Pfeil ist seit 9. April 2018 stellvertretendes Mitglied des Vorstandes von Aramea Asset Management. Er ist im Portfoliomanagement des Unternehmens verantwortlich für Hybride Investments wie Nachrang- und Wandelanleihen. Unter anderem verantwortet Pfeil den Mischfonds Aramea Rendite Plus mit einem derzeitigen Volumen von mehr als einer Milliarde Euro.

Pfeil ist bereits seit Gründung von Aramea AM vor zehn Jahren Teil des Teams. Zuvor war er acht Jahre bei Nordinvest im Fixed-Income-Portfoliomanagement tätig. Seine Karriere startete er bei der Commerzbank, bei der er nach der Ausbildung drei Jahre im Investment-Banking arbeitete. Pfeil ist Diplom-Bankbetriebswirt und trägt den Titel Financial Risk Manager (FRM).

Mehr zum Thema
Janus HendersonJohn Bennett erhält einen Co-Fondsmanager Lingohr & PartnerInvestmentchef wird Sprecher der Geschäftsführung Für PrivatanlegerAramea Asset Management startet Wandelanleihen-Fonds