RedaktionLesedauer: 1 Minute

200.000 Euro Schaden Mann kommt wegen Krankenkassenbetrug ins Gefängnis

Medikamente
Medikamente: Weil er seine private Krankenkasse mit gefälschten Rezepten um 200.000 Euro betrogen hat, muss ein Mann für zwei Jahre und sieben Monate in Haft. | Foto: Pexels

Weiterlesen auf zeit.de

Mehr zum Thema
Urteil am LG HamburgMakler haftet bei unzureichendem Versicherungsschutz
KooperationDieses Joint Venture von Axa soll Telemedizin vorantreiben
Veränderte EinstellungspolitikLloyd’s will diverser werden