Suche
Lesedauer: 1 Minute

Marco Kuch wechselt zur Bank Sarasin

Marco Kuch
Marco Kuch
Marco Kuch wechselt zur Bank Sarasin und wird dort Vertriebsdirektor Institutionelle und Firmenkunden. Vor allem wird er künftig für die Betreuung von Dachfondsmanagern, Privat- und Direktbanken, Family Offices sowie externen Vermögensverwaltern zuständig sein.

Kuch wechselt zur Bank Sarasin von der Investmentgesellschaft Fidelity, wo er seit 2008 Vertriebsmanager und Vermögensverwalter war. Zuvor arbeitete der 37-Jährige bei HSBC Investments Deutschland (2004 bis 2008) und der Berliner Bank (1998 bis 2003). Kuch ist gelernter Bankkaufmann und hat ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule für Wirtschaft in Berlin abgeschlossen.

Tipps der Redaktion
Foto: Michael Gartmann wechselt zu Großbötzl, Schmitz & Partner
Michael Gartmann wechselt zu Großbötzl, Schmitz & Partner
Foto: HSBC ernennt Vertriebschef für institutionelle Kunden
HSBC ernennt Vertriebschef für institutionelle Kunden
Foto: Sarasin: Keine Inflationsgefahr, außer für Schwellenländer und Deutschland
Sarasin: Keine Inflationsgefahr, außer für Schwellenländer und Deutschland
Mehr zum Thema