Marcus Kuntz: Der neue Head of Sales International bei Universal-Investment kommt von State Street. Foto: Universal-Investment

Marcus Kuntz

Universal-Investment verstärkt sich für Expansion

Marcus Kuntz soll bei seinem neuen Arbeitgeber Universal-Investment schwerpunktmäßig internationale Asset Manager aus ganz Europa für die Luxemburger Fondsplattform sowie Dienstleistungen im Back- und Middle-Office-Outsourcing gewinnen. Das von ihm geführte internationale Sales-Team soll sich besonders auf Kunden im Segment Alternative- und Real-Assets fokussieren.

Kuntz verfügt über mehr als 18 Jahren Erfahrung in der Investmentbranche. Er begann seine Laufbahn bei der Deutschen Bank im Bereich Global Custody Services und war nach der Übernahme dieses Geschäftsfeldes durch State Street entscheidend an der Expansion in Deutschland und Kontinentaleuropa beteiligt. Zuletzt verantwortete er die Lösungen für Asset Manager in Kontinentaleuropa.

Mehr zum Thema
Unabhängige Vermögensverwalter„Ziel ist, führende europäische Service-Plattform zu werden“ FondsvertriebDaniel Flück kehrt zu Universal-Investment zurück Demnächst dichtChom Capital schließt Fonds für Neuanleger