LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in NewsLesedauer: 3 Minuten
Headphones
Artikel hören
Frisch aufgelegt
Markenpower im Fokus - Artemis bringt Fonds für Konsumgüteraktien
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.

Frisch aufgelegt Markenpower im Fokus - Artemis bringt Fonds für Konsumgüteraktien

Swetha Ramachandran im Gespräch mit DAS-INVESTMENT-Herausgeber Malte Dreher
Swetha Ramachandran im Gespräch mit DAS-INVESTMENT-Herausgeber Malte Dreher. | Foto: DAS INVESTMENT

Der Londoner Assetmanager Artemis hat am vergangenen Freitag (1. Dezember 2023) einen neuen Fonds für führende Aktien aus dem Konsumgütersektor aufgelegt. Mit dem Artemis Leading Consumer Brands (ISIN: LU2698445587) investiert das Management in ein globales Portfolio aus 25 bis 35 Titeln unterschiedlicher Marktkapitalisierung mit dem Bestreben nach Kapitalwachstum über einen Zeitraum von fünf Jahren. Der Schwerpunkt liegt auf dem Ertragspotenzial der aufstrebenden Mittelschicht und der sich verändernden Verbrauchernachfrage durch Investitionen in führende Verbrauchermarken.

Die Grundprinzipien der Aktienauswahl:

  • Markenstärke als Schlüssel zum Erfolg: Der Fonds legt besonderen Wert auf die Stärke der Marken in seinem Portfolio. Unternehmen mit starken Marken schaffen nicht nur starke Markteintrittsbarrieren, sondern verleihen den Unternehmen auch eine Preissetzungsmacht, die zu hohen Gewinnmargen führt. Dies wiederum ermöglicht es den Anlegern, langfristig vom Gewinnwachstum zu profitieren.
  • Wachstum der Mittelschicht als Treiber: Der Fonds antizipiert, dass die Mittelschicht weltweit in den nächsten Jahren für 85 Prozent der neuen Konsumausgaben verantwortlich sein wird. Besonders in den Schwellenländern wird ein starkes Wachstum erwartet, was eine vielversprechende Investitionsmöglichkeit darstellt.
  • Generationswechsel in den Konsumgewohnheiten: Die Veränderung in den Konsumgewohnheiten der Generation Z, die im Durchschnitt bereits mit 15 Jahren ihren ersten Luxusartikel erwirbt, im Vergleich zur Generation Y, die erst zwischen 18 und 20 Jahren dazu neigt, unterstreicht die Bedeutung für einen sich wandelnden Markt.
  • Attraktive Einstiegspunkte durch Bewertungsrückgang: Die kurzfristige Abnahme der Sektorbewertung schafft potenziell attraktive Einstiegspunkte für langfristige Investoren.
  • Konzentriertes, auf Überzeugungen basierendes Portfolio: Die geringere Gewichtung von Technologie- und US-Werten bietet eine Diversifikation gegenüber allgemeinen globalen Strategien und Index-Trackern.
  • Erlebnisorientierter Verbraucherkonsum: Der Fonds setzt auf den Trend zum erlebnisorientierten Verbrauch, da sich die Ausgaben von reinen Gütern hin zu Dienstleistungen wie Reisen und Gesundheitsausgaben verlagern.
 

Managementteam und Strategie

Quelle Fondsdaten: FWW 2024

Das Portfolio des Fonds wird von Swetha Ramachandran verwaltet, die von Alex Stanić und Natasha Ebtehadj aus dem globalen Aktienteam von Artemis unterstützt wird. „Verbrauchermarken durchdringen alle Lebensbereiche, und das Interesse an ihnen wächst. Der Aufstieg der Mittelschicht in den Schwellenländern führt zu einer Verlagerung des Konsums in Richtung Osten. Auch der demografische Wandel wirkt sich aus, denn die auf Nachhaltigkeit fokussierten jüngeren Generationen kaufen weniger, aber dafür gezielter und wenden sich starken Marken in unterschiedlichsten Segmenten zu – vom Gaming bis hin zur Freizeit- und Erlebniskultur“, erläutert Ramachandran.

Swetha Ramachandran ist seit Anfang September bei Artemis in London tätig. Zuvor war sie seit 2019 bei Gam als Lead Managerin des Gam Luxury Brands Fund (siehe Chart) tätig. Dort arbeitete sie über elf Jahre. Ihre Karriere in der Investmentbranche begann sie 2006 als Analystin bei Goldman Sachs. Sie spricht fließend Französisch und Tamil und hat gute Kenntnisse in Hindi und Spanisch.

Kosten und Anteilklassen

Für die Seed-Anteilsklasse beträgt die jährliche Verwaltungsgebühr lediglich 51 Basispunkte. Der Fonds umfasst Anteilsklassen in Pfund Sterling, US-Dollar und Euro. Insgesamt verspricht der Artemis Leading Consumer Brands, mit seinem klaren Fokus auf Verbrauchermarken und einem erfahrenen Managementteam, eine vielversprechende Option für Anleger, die vom Wachstum der Mittelschicht und den sich ändernden Konsumgewohnheiten profitieren möchten.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Tipps der Redaktion