Lesedauer: 1 Minute

Marketing-Forscher MRTK startet Marken-Monitor für Investmentgesellschaften

Der „Marken-Monitor im Maklermarkt für Investmentgesellschaften“ ist eine Trendstudie, die im April starten und jährlich wiederholt werden soll. Dabei werden die Forscher zwischen 200 und 300 Makler nach der Bekanntheit und dem Image einzelner Investmentgesellschaften und deren Produkte befragen. Anschließend werden die Daten ausgewertet, die Ergebnisse für jeden Auftraggeber aufbereitet und im Powerpoint präsentiert.

MRTK spezialisierte sich bisher darauf, die Bekanntheit von Versicherungsunternehmen und –marken bei den Vertriebspartnern zu ermitteln. Mit dem  neuen Marken-Monitor bietet das Unternehmen nun die gleiche Dienstleistung für die Investmentgesellschaften an.

Der erste Chartbericht wird ab Mitte Mai vorliegen. Die Kosten betragen 1.690 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Weitere Informationen erhalten Sie beim MRTK-Chef Reiner Kieseler unter [email protected]
Mehr zum Thema