Geschäftsraum des Versicherers Ping An in Shanghai Foto: Getty Images

Versicherungen-Marketing

Starke Marke: Chinesen überholen die Allianz

Die Londoner Unternehmensberatung Brand Finance veröffentlicht regelmäßig Rankings zu den wertvollsten Marken der Welt. Den Begriff Marke definiert Brand Finance dabei als „Warenzeichen und das damit verbundene geistige Eigentum, das sowohl den Namen selbst als auch die Ikonographie des Warenzeichens umfasst“.

Die Marke umfasse mithin auch bestimmte Farben, Schriftarten oder sonstige Stilmittel, die für einen Wiedererkennungseffekt sorgen. Weil Marken Kaufentscheidungen beeinflussen, bestimmen sie auch den Preis von Unternehmen: Je bekannter und renommierter eine Marke, desto wertvoller das Unternehmen, das sie verwendet.

Mehr zum Thema
Kfz-VersicherungenVerbraucherschützer warnen vor Fehlern beim Policen-Wechsel Bilanzanalyse„Lebensversicherer kämpfen weiter um Stabilität“ Umfrage zur AltersvorsorgeGesetzliche Rente verliert in der Krise an Vertrauen