Euromünze und -scheine. Finanzberater und Autor Marc Friedrich rät, sich einen Vorrat an Bargeld zurückzulegen Foto: Getty Images

Matratze statt Sparbuch

Finanzexperte: Bargeld ist die beste Anlage

Verbraucher sollten unbedingt eine Bargeldreserve anlegen, rät Finanzberater und Bestseller-Autor Marc Friedrich im Video-Interview mit n-tv. Bargeld ließe sich im Schließfach oder auch zu Hause unter der Matratze horten, so der Finanzexperte. Er begründet seine Empfehlung: Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank leiste Finanzmarktblasen Vorschub. An den Märkten könne es daher bald zu einem großen Crash kommen. Dagegen könne man sich wappnen: Bargeld kombiniert mit Sachwerten wie „Gold, Immobilien, Wald oder Ackerland“ böten Schutz, so Friedrich.

Der Finanzexperte ist in der Vergangenheit schon häufig mit düsteren Markt-Vorhersagen an die Öffentlichkeit getreten. Zusammen mit Co-Autor Matthias Weik veröffentlichte Friedrich populäre Finanzmarkt-Analysen wie „Der Crash ist die Lösung“ oder „Kapitalfehler“, die es jeweils auf Bestseller-Listen schafften.

Hier geht es zum Video >>

Mehr zum Thema
Studie zur Altersvorsorge„Kapitalgedeckte Renten-Systeme bringen mehr Risiken und nicht mehr Erträge“ Deutsche Bank vor dem Ruin„Das hat der Chef von Lehman Brothers 2008 ebenfalls gesagt“ Marc Friedrich und Matthias WeikBestseller-Autoren legen offenen Sachwerte-Fonds auf