Der deutsch-US-amerikanische Ökonom Max Otte ist Mitbegründer des Instituts für Vermögensentwicklung. Er hat einer Professur für Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Worms

Der deutsch-US-amerikanische Ökonom Max Otte ist Mitbegründer des Instituts für Vermögensentwicklung. Er hat einer Professur für Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Worms

Max Otte

„Bei Minenaktien werden wir nur noch eine Staubwolke sehen“

//
„Die Furcht vor einer Bondblase ist berechtigt.“ In Zeiten extrem niedriger Anleiherenditen kann Max Otte, Mitbegründer des Instituts für Vermögensentwicklung und Professor für Betriebswirtschafts an der Fachhochschule Worms, die Angst der Anleger vor einer Anleihenblase verstehen.

Anleihenblase anders als Aktienblase

Er sieht jedoch einen grundsätzlichen Unterschied zu einem überdehnten Aktienmarkt: Anleihen könnten nicht so leicht verkauft werden, viele Großanleger wie etwa Pensionsfonds seien gezwungen, die Werte zu halten. Dennoch sollten die sinkenden Kurse auf dem Anleihemarkt der Politik ein Warnsignal sein, die lockere Geldpolitik nicht als langfristigen Regulator einzusetzen, sagte Otte gegenüber dem Portal finanzen.net.

In Bezug auf Gold liegen die Empfehlungen des Anlage-Experten quer zum Trend: Gold habe in den letzten Jahren zwar keine nennenswerte Rendite abgeworfen. Trotzdem bewertet Otte die Preise derzeit als relativ günstig und rät zum Edelmetallkauf. Nicht zuletzt, weil sich Gold historisch durchgängig als eine sichere langfristige Geldanlage erwiesen habe - gerade in Krisenzeiten.

Minenaktien könnten anziehen


Auch Minenaktien seien stark unterbewertet. Der Fonds-Spezialist rät dennoch, sie im Depot zu halten: „Dieser Bereich ist so dermaßen ausgebombt worden, dass wir nur noch eine Staubwolke sehen werden, wenn dieser unterbewertete Sektor anzieht“, schätzt Otte gemäß finanzen.net den Markt ein.

Für einen soliden Vermögensaufbau rät der Experte in der momentanen Marktsituation zu einer Mischanlage aus IT-Werten, klassischen Konsumaktien, Titeln von Versicherern und dem derzeit günstig gehandelten Öl.

Mehr zum Thema
Das Geschäftsmodell von Royalty Companies
Mit Gold verdienen ohne Gold oder Minenaktien zu kaufen?
Börse aktuell
Sturmtief über dem Rentenmarkt
nach oben