Maxpool mit neuer Beratungssoftware für 34-f-Berater

Maxpool bietet Finanzanlagenvermittlern ab sofort technische Unterstützung, um die Beratungs- und Dokumentationspflichten nach §34 f GewO einzuhalten. Zusammen mit der VWD Group hat der Maklerpool eine Software für die Vermittlung von Investmentfonds erarbeitet, die eine rechtssichere Erfassung aller für eine korrekte Anlageberatung relevanten Informationen ermöglicht. Darüber hinaus erstellt das neue Tool einen Beratungsprotokoll, das einen auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnittenen Anlagevorschlag enthält.

„Über Maxadvice kann der Vermittler in nur wenigen Schritten Anlageziele und Risikoneigung des Kunden bestimmen und anschließend dessen Anlageverhalten sowie die für ihn geeignete Anlageform und -strategie ermitteln“, so Maxpool. Nach erfolgreicher Vermittlung passender Investmentfonds bekommt der Vermittler eine Aufstellung der einzelnen Vermögenswerte des Kunden. Diese enthält alle wichtigen Informationen zum Kundenportfolio und bietet diverse Auswertungsmöglichkeiten, unter anderem die Option, ein umfassendes Reporting zu erstellen.

Maxpool vergibt ab sofort Testzugänge für Maxadvice. Auch Makler ohne Anbindung können sich einen solchen Testzugang sichern und das Tool anschließend bis zum 31.12.2013 kostenfrei nutzen. Zum besseren Einstieg bietet maxpool ab November wöchentliche Online-Schulungen an, in denen die Funktionen von Maxadvice ausführlich erklärt werden.

Mehr zum Thema