Oliver Drewes

Oliver Drewes

Maxpool: Oliver Drewes jetzt alleiniger Gesellschafter

//
Zum Kaufpreis gab es keine Angaben. Der inhabergeführte Pool bleibe unabhängig und frei von jeglichen Einflüssen durch Versicherer oder sonstigen Produktgebern, betont der neue Inhaber Oliver Drewes.

„Ich wollte in das Unternehmen investieren, weil ich an Maxpool und an unsere anstehenden Innovationen sowie an den Maklermarkt glaube“, so der 36-Jährige, der seit Februar 2012 Geschäftsführer von Maxpool ist. „Kurze Entscheidungswege sind aus meiner Sicht in diesem Marktumfeld elementar und wichtig. Deshalb war mein Angebot zur vollständigen Übernahme der Gesellschaftsanteile nur konsequent.“

Ende Januar hatten Carsten Möller und sein Geschäftsführer-Kollege Karl Sundmacher bekannt gegeben, das Unternehmen zum 1. März 2012 verlassen zu wollen. Möller wechselte in das Management des Fahrzeugglasspezialisten Carglass, Sundmacher zog sich ins Privatleben zurück.

Drewes war zuvor Vorstand des Versicherungs- und Finanzdienstleisters Hamburger Phönix und arbeitete schon seit Jahren eng mit Möller und Sundmacher zusammen. Seit er die Geschäfte von Maxpool führt, hat er einige Neuerungen eingeführt. So bietet Maxpool seit einigen Wochen Kunden und angebundenen Maklern an, sie bei Versicherungsansprüchen im Berufsunfähigkeitsfall kostenlos rechtlich zu unterstützen.

Mehr zum Thema
Maxpool: Geschäftsführer gehenMaxpool und Top Ten gründen neue Gesellschaft MaxinvestMaxpool kooperiert mit ING Diba bei Baufinanzierungen